nimmt mich aber lasst sie gehn

Jetzt kommt mal Bills sicht...hoffe das wird was.

++Bill++

Irgendwas hat mich am Bein erwischt,wer ist das?Ich hab schon aufgegeben mich zu währen,das bringt nichts.Ich weiß nicht wie lange wir schon fahren aufjedenfall bleiben wir stehn.Die Tür geht wieder auf und jemand anderes wird rausgezogen nach ner zeit holen sie mich auch wieder hierraus.Ich merke wie ich treppen hochgetragen werden und in irgendeinen Raum geschmissen werde.Die Augen und Mundbinde wird mir abgenommen.Ein Typ steht vor mir.,,Was willst du"?Frage ich panisch.,,Du hast unseren Freund in den Knast gebracht....denkste du kommt einfach so davon,schwuchtel?...Ach ne,du hast ja heute Jamila geheiratet." Woher weiß er das?,,Wo ist sie?" Er zuckt mit den Schultern.Dann geht er raus und schließt die Tür von außen ab.Ich höre ein leises wimmern hinter mir,nach etlichen versuchen schaffe ich es mich von den stulh auf den ich sitze umzudrehn.,,Jamila,tut dir irgendwas weh?"Sie erschrickt leicht,dann schüttelt sie mit dem Kopf.Sie liegt auf den boden und ist genauso wie ich an den beinen und an den Händen geknebelt,nur sie hat noch die Augenbinde um und einen dicken klebe streifen über den Mund.Ich lasse mich vom stuhl fallen und robbe so gut es geht zu ihr,lasse mich neben ihr fallen.,,Kannste dich umdrehn?"Ich helfe ihr mit meinem Kopf dann leigt sie auf den Bauch und ich versuche mit meinem Mund ihr die Augen binde Aufzuknoten,ich schaffe es irgendwie.Sie schaut mich ängstlich an,tränen laufen ihr über ihr wunderschönes Gesicht.,,Ich hab auch Angst."Gebe ich zu und gebe ihr einen Kuss auf die Haare.Die Tür wird wieder aufgerissen.,,Hey,was wird das hier?"Schreit ein Typ den ich nicht noch nie gesehn hab.,,Was habt ihr vor?Wollt ihr uns solange festhalten bis die Polizei kommt und euch festnimmt?"Brülle ich ihn an.Jamila zuckt zusammen.Er kommt auf uns zu und reißt ihr das Klebeband vom Mund,sie schreit auf.,,Tusse."Dann spuckt er sie an und geht wieder.Ich lege mich zu ihr auf den Boden.,,Bill,was passiert hier?" Fragt sie mit tränen erstickter stimme.,,Ich weiß es nicht.Aber wir kommen hier schon raus,glaub mir." ,,Aber wer sollte denn davon erfahren?Die denken doch alle das wir auf den Malediven sind."  Sie hat recht.,,Dann müssen wir 2 wochen durchhalten.Wir schaffen das." Noch mehr tränen laufen über ihr Gesicht.,,Was wird aus Christin?" Ich gebe ihr noch einen kuss auf die Haare.,,Schhht.Es wird alles gut."Ich drehe mich um es ist schon Dunkel draußen,das kann ich aus dem kleinen Fenster hier im Raum erkennen.Es kommt mir vor als wären wir schon stunden hierdrin.,,Versuch zu schlafen.Ich bleib wach und pass auf das sie uns nicht in unterschiedliche Räume stecken." Sage ich ruhig,sie schließt langsam ihre Augen irgendwann wird ihr atem ruhiger.Die tür geht wieder auf.Der typ von vorhin komm wieder zu uns.,,Sagt mir doch einfach,was ihr mit uns vorhabt?"Flehe ich ihn an.,,Wir wollen nur Rache." Sagt er gehässig.,,Jamila hat doch garnichts damit zu tun,lasst sie wenigstens gehn.Meinetwegen macht mit mir was ihr wollt aber lasst sie frei,bitte."Mir laufen jetzt auch die ersten tränen herunter.,,Hör auf zu flennen,wie son Weib....Wir lassen euch erst gehn,wenn unser Kumpel wieder aus dem Knast ist,und ihr seid das Mittel dafür." ,,Damit kommt ihr nicht duch." ,,Das werden wir sehn." Er geht wieder.Ich lege mich mit dem gesicht zu Jamila.,,Wir schaffen das,mein Engel."Gebe ihr ein Kuss auf die Wange und lege mich dann auf den Rücken irgendwann bin ich dann auch eingeschlafen.

28.3.07 19:27, kommentieren