Und wir?

++Ramona++

,,Man,Tom schau dir mal das Pflaster da an,das pisst mich voll an."Ich stand vor dem spiegel und und begutachtete das große Pflaster was ich immer noch auf meiner stirn kleben hatte,er kam zu mir und lächelte mich an.,,Ach das kleine ding da...das kommt doch auch bald wieder ab" Er streichelte drüber.,,Ja,Toll...Meintse nicht das klein etwas untertrieben ist."Er schüttelte den Kopf.,,Du bist immer noch die schönste."Dann küsste er mich.,,Was hat Bill eigentlich mit Jamila vor?"Ich drehte mich zu ihm um.Er grinste mich nur an.,,Sollen wir raus?" Er wechselte sofort das Thema.,,Erst wenn du mir sagst,was er vor hat." ,,Zieh dir dir ne Jacke an...ist bestimmt kalt draußen."Sagte er während er sich seine Übergroße Jacke anzog.Er holte meine Jacke vom meinem Schreibtisch stuhl und hielt sie mir hin.,,Du darfst es mir also nicht sagen."grinste ich ihn an.Auch er grinste.,,Hier,komm ich helf dir."Ich schlüpfte in meine Jacke und er machte sie mir zu.,,Das kann ich auch alleine." ,,Ich sagte doch ich helf dir."Dann gingen wir raus.Wir liefen durch die Stadt,als wir an eine Traube von ein paar jungs vorbeikamen und er sah wie die mich anschauten,legte er sofort einen Arm um mich.,,Ich werde dir schon nicht weglaufen."Grinste ich ihn an.,,Wer weiß...Nein,ich will nur zeigen,das mir das Tolle Mädel gehört." Wir küssten uns.Wir gingen dann in eine Eisdiele ich bestellte mir ein Cappucino und er ne Cola.Wir schwiegen uns ne zeit lang an,aber es war ein schönes schweigen.Wir legten unsere Hände auf den Tisch und er nahm meine Hand in seine und streichelte mit seinem Daumen drüber.,,Ich hab mir tierisch sorgen gemacht,als du im Koma lagst...Ohne scheiß...Ich hätte nicht gewusst,was ich ohne dich gemacht hätte,ich hätte mir voll die schuldgefühle gemacht,weil du ja zu mir wolltest." Ich grinste ihn aufmunternt an.,,Ich hätte nicht sagen sollen das du gehn sollst...du warst keine 2 minuten weg,da hab ich es schon wieder bereut,hab mir den Bären geschnappt und bin dir hinerher...nur dann kam das Auto."Ich fasste mir an die Wunde am Kopf wo das Pflaster drüber war.,,Aber jetzt ist ja alles wieder gut...ich bin so verdammt glücklich das es dir wieder richtig gut geht."Wir strahlten beide und dann küssten wir uns.Keine Ahnung wie lange wir in der Eisdiele saßen,aufjedenfall waren unsere Getränke schon lange leer und es war dunkel draußen.Er bezahlte und wir gingen wieder zu mir nachhause.Ich schloss auf und sofort sprang mir Jamila um den Hals.,,Hey."Sagte ich und hielt mich an Tom fest,weil ich sonst wahrscheinlich umgefallen wär.,,Schau mal,schau mal,schau mal."Sie fuchtelte wild mit ihrer Hand vor meiner Nase und ihre Stimme war nur noch ein Quietschen.Ich griff nach ihrer Hand und hielt sie fest,damit ich was erkennen konnte.,,Ist es das wonach es aussieht?"Fragte ich sie grinsend.Sie nickte Heftigst mit dem Kopf.Dann sprang ich ihr um den Hals.,,Meine kleene Schwester wird Heiraten.Ich fass es nicht."Als wir uns lösten schaute ich mir noch mal den Ring an.Schnell rannte ich zu Bill der im Wohnzimmer saß und umarmte ihn auch.,,Das ist zu Krass."Tom saß auf dem Sessel und schmunzelte nur,ich schlug ihn gegen den Oberarm.,,Und du hast mir nichts gesagst."Er zuckte nur grinsend mit den Schultern uns zog mich auf seinen Schoß.Jamila und Bill Kuschelten die ganze zeit.Voller Hoffung,dass er mir auch einen Antrag machen würde,schaute ich Tom an,doch dieser gab mir nur einen Kuss.,,Weiß Mama schon davon?"fragte ich sie.Jamila löste sich nur schwer von Bill.,,Sie ist ja noch nicht da,aber sie kommt so denke ich mal in ner Halben stunde."Ich nickte und ging dann mit Tom hoch in mein Zimmer.Wir hatten ein verlängertes Wochenende also schliefen Bill und Tom die ganzen 4 tage bei uns.,,Tom?"Ich stand wieder vor dem spiegel in meinem Zimmer,er lag auf meinem Bett und zappte durch das fernsehprogramm.,,Mhm?..."Er sah auf.,,...Das Pflaster stört nicht,echt nicht."Ich verdrehte die Augen.,,Willst du eigentlich mal Heiraten?" Ich setzte mich zu ihm aufs Bett.,,Ich weiß nicht.Man kann sich doch auch so Lieben ohne das man einen Trauschein hat,oder?" ,,Ja,schon.Aber mit ist doch schöner.Und außerdem....Ach egal."Ich war entäuscht.Ich zog mich um und legte mich unter die Bettdecke.Drehte mich mit dem Rücken zu ihm und schloss die Augen,eigentlich war ich nicht müde.,,Willst du denn Heiraten?"Fragte er dann leise und streichelte mir über die Schulter.,,Mit dir kann ich mir das Vorstellen." ,,Aber meinste nicht das wir noch ein bisschen zu Jung sind dafür?" Ich zuckte nur mit den Schultern.,,Mit mitte 20 kein,kein Problem aber mit gerade mal 18...Ich fühl mich noch zu Jung um zu Heiraten." Ich lag immer noch von ihm weggewandt.,,Mhm." Er sagte nichts mehr dazu,schaute nur weiter fernsehn,irgendwann bin ich eingeschlafen.

16.3.07 21:21, kommentieren