Leeres Zimmer

++Jamila++

,,Wie geht es Ramona?"Fragt mich mein Lehrer,er war auch ein Lehrer von ihr.,,Sie ist aufegwacht,ich denke es geht wieder aufwärst mit ihr,sie schmeißt schon wieder mit sprüche um sich." ,,Jaja,so kennen wir unser Ramona,immer einen Spruch auf den Lippen."Ich grinse in an und gehe in die Pausenhalle,Bill ist schon vorgegangen.Er sitz mit dem Rücken zu mir auf einer Bank neben Tom.Ich schleiche mich an und ahlte ihm die Agen von hinten zu.,,Mh...Wer könnte das sein?Julia?Nein...Jenni?Nein auch nicht....Jamila."Er dreht sich um und wir lächeln uns an,ich laufe um die Bank herum und setzte mcih auf seinem Schoß und küsse ihn,ich bin ihm so dankbar das er mir in der Zeit als Ramona im Koma lag immer bei mir war und mich nicht allein gelassen hat.Er ist einfach der Beste.,,Weißt du eigentlich,was so besonders an dir ist?"Frage ich ihn.Tom ist in einem Gespräch mit einem Typen aus seiner Klasse vertieft.,,Das ich so sexy bin?"Ich lache.,,Auch,aber das du immer weiß was ich brauch,und immer da bist wenn es mir schlächt geht,so wie in letzter zeit,du hast mir immer wieder mut gemacht,das Ramona das schafft.Und du steckst mich immer mit deiner guten Laune an.Ich Liebe dich." Er küsst mich.,,Ich Liebe dich auch,ich bin froh,das du wieder die alte Jamila bist."Wir küssen uns und hören garnicht das es geklingelt hat.,,Löst mal eure zungen voneinander wir haben jetzt wieder unterricht."Sagt Tom und wir gehn rein.,,Fahren wir nachher,direkt nach der Schule zu Ramona?"Fragt Tom uns.,,Ich muss kurz nachhause,nach Christin sehn aber du kannst ja schonmal fahren,und ihr sagen das wir etwas später kommen." ,,Geht klar."Dann gehn Bill und ich die Treppen hoch zu unserem Klassenraum.Wir haben nur noch 2 stunden Mathe,hab ich schon erwähnt das ich es Hasse?Nein,Ok ich hasse es.Und wie immer blicke ich da nicht durch,nur gut das Bill das kann.,,Zeig mal,was hast du raus." Sage ich und er gibt mir sein Heft.Ich hab die Aufgabe noch nicht mal angefangen,also schreibe ich schnell ab.,,Kannst du mir das mal bei gelegenheit erklären?"Flüster ich zu ihm,er grinst mich total süß an.,,Klar.Ich bin dein personal-Mathelehrer." ,,Und Biolehrer auch."Wir lachen.,,könntet ihr mir mal bitte erklären,was da so lustig ist?" Frau Läufer kommt auf uns zu.,,Ich hab Jamila grad nur was gesagt." Versucht Bill uns rauszureden,aber wie immer,mag die Läufer nicht wenn man sie in ihrem ach so wichtigen Unterricht stört.,,Raus,beide." ,,OK."Bill und ich packen unsere Sachen zusammen und gehn raus.,,Und jetzt?" ,,Ja,das war ja die letzte stunde,lass nach mir.Dann können wir früher zu Ramona."Er nickt und wir gehn zum Bus und fahren nachhause.,,was macht ihr denn schon hier?"Fragt meine Mutter mit christin auf den Arm,ich nehme sie ihr ab.,,Wir haben gelacht,und wurde rausgeschickt,und,weil das eh die letzte stunde war sind wir gefahren." ,,Achso,habt ihr Hunger,bin grad dabei was zukochen..."Sie macht sich auf den weg in die Küche.,,..Kommt Tom auch noch?" ,,Nein,der fährt gleich direkt zu ihr,wir wollten nur eben nach Christin schaun." Wir setzten uns an den Tisch,voher setzte ich die kleine in ihrem Hochstuhl.,,Ich fahre nchher auch mal zu ihr,so um 5,denke ich.Muss gleich noch Arbeiten,bringe christin dann zu Frau Teske." Wir essen eben schnell und füttern Christin dabei und fahren dann zu Ramona.,,Ich kauf ihr schnell ein paar Blümchen."sagt Bill und rennt zu einem Blumenladen der im Krankenhaus ist.Ich bleibe vor der Tür stehn,er kommt mit einen großen strauß Rosen wieder.,,Der erschlägt sie ja"Lache ich und wir gehn zu den Aufzügen.Ich klopfe,oben angekommen,an ihrem Zimemr an und wir geh rein.,,Hey,na wie..."Das Zimmer ist leer und das Bett ist abgedeckt.Ich schaue Bill Ängstlich an.,,Wo ist sie?"Frage ich mich fast selber.,,Ach,sie sind die schwester,richtig?"Höre ich eine Frauenstimme hinter mir,schnell drehe ich mich um.,,Ja,wo ist Ramona?Geht es ihr gut?" ,,Ja,ihr geht es prächtig,sie wurde verlegt,sie ist auf einer normalen Station."Sie erklärt uns den weg,und erlaichert fahren wir 2 Stationen hoch.,,Guten Tag,wo liegt denn Ramona Mang?" Frage ich eine schwester.,,Im Zimmer 483." Gibt sie mir leicht genervt zurück,ich grinse sie trotzdem an und.Bill und ich gehn dann richtung zimmer.Tom kommt uns entgegen.,,Da seit ihr ja."Er holt grad Tee für sie.,,Wie geht es ihr?" fragt Bill.,,Hast du vor sie zu erschlagen?.."Er zeigt auf den Strauß Blumen die Bill in der Hand Hält.,,..Ihr gehts gut."Wir gehn dann schonmal ins Zimmer rein.Ramona sitz im Bett,neben ihr Bet steht schon ein großer strauß Blumen und ein türkisen Bären.,,Dir gehts ja wieder richtig gut,was?"Frage ich sie grinsend und begrüße sie mit einer Umarmung.,,Naja,die geben mir hier ja auch mengen an drogen.."Sie zeigt mir eine schachtel Tabletten,wir lachen.,,...Willste auchmal,das ist voll der Trip."Tom kommt ins Zimmer.,,Ahja,aber ich will sie erschlagen,dein Strauß ist ja mindestens doppelt so groß wie meiner."Sagt Bill zu Tom.,,Sie ist ja auch meine Freundin."Sie grinst dann küsst er sie.,,Seit ihr endlich wieder zusammen?" Frage ich,obwohl ich mir die Antwort selbst geben kann.,,Jep,hat ja auch langegunug gedauert."Ramona Lacht,es tut gut ihr lachen wieder zuhören.Ich sehe das sie ihr Piercing wieder drin hat.,,Haste dir das selber rein gemacht?" ,,Nein,Tom hat es gemacht?Ich hatte schon voll schiss das es wieder zugewachsen wäre."Wir quatschen noch lange,dann kommt auch meine Mutter mit Christin,Ramona knuddelt sie sofort.Wir sind ale im Zimmer verteilt.Tom sitzt bei ihr auf dem Bett,Bill und ich stehn an der Fensterbank,Arm in Arm,miene Mutter steht vor dem Bett udn Christin sitzt bei Ramona auf den Schoß.Jetzt sind wir wieder vereint.

25.2.07 11:21, kommentieren