Es Regnet!!

Kapi 7:

++Ramona++

Ich lag noch lange wach,musste die ganze zeit an Tom denken und auch an Dennis.Wegen ihm war alles so wie es jetzt ist.Ich kann keinem Typen mehr trauen,weil meine große liebe,so dachte ich jedenfalls,mich betrogen hat und mich dabei noch angrinste.So ein Arsch.Danke Dennis.Der abend war eigentlich total schön,mit kino und mäcces und sowas und auch der kuss war schön aber es ging halt noch nicht.Es freut mich tierisch das Tom sagte das er mir soviel zeit lässt wie ich brauch,aber macht er das auch wirklich,ich mein welcher typ tut das denn schon?Ramona jetzt scher nicht schon wieder jeden über einem Kamm.Irgendwann bin ich eingeschlafen als ich wieder aufwachte hörte ich wie wassertropfen an meiner scheibe herunter prasselten.,,Natoll." Brachte ich raus und ging ins bad.Hab ich mich grad verhört oder hab ich hundebellen gehört?Neeee....warum sollte ich das hören?Als ich wieder raus kam und runter ging hörte ich schon wieder ein Bellen.,,Hey maus,wir haben was für euch,hol mal deine schwester." Ich nickte nur verwirrt und ging wieder hoch.Ich machte die Tür auf und Sie stand schon im Zimmer und streckte sich im Bett.,,Wir sollen runter kommen,die haben was für uns." ,,Was denn?" Fragte sie unter einem Gähnen.,,Frag mich doch nicht,die hat mich ja direkt wieder hoch geschickt." Sie schaute mich fragend an.,,Man ich weiß es nicht,komm lass runter gehn." Sie stand auf und wir gingen runtre schon wieder dieses Bellen.Sie schaute mich mit gerunzelter stirn an.,,Da seid ihr ja,kommt mal mit in die küche." Wir sagten nix sondern folgten einfach nur unserer Mutter.Als wir ankamen sah ich 2 Golden Retriever Welpen auf den boden rumtollen.Auch wenn ihr jetzt denkt ich mag keine hunde wegen dem vorfall mit Scotty aber ich liebe die eigentlich total.,,Oh nein,Ramona schau mal wie süß die sind." Sie beugte sich schon runter zu einen.,,Sind die für uns?" Fragte ich mit einem großen grinsen auf dem Gesicht.,,Ja,einer für Jamila und einer für dich." Ich umamrte meine eltern und kniete mich auch hin.Und sofort kam einer der beiden zu mir gerannt.Jamila umarmte sie auch.,,Wir dachten ,weil wir ab morgen schon arbeiten sind,da habt ihr dann was mit dem ihr euch beschäfftigen könnt,ist ja ziemlich langweilig für euch ihr im Dorf." Ich nickte.,,Haben die schon Namen?" Sie schüttelten mit den Köpfen.,,Dann nenn ich dich.....Simpson." Ich erntet komisch blicke von allen seiten.,,Was denn?" ,,Simpson?" Lachte Jamila leicht.,,Ja,wegen The Simpsons...die Serie.....Die sind doch alle gelb und schau dir doch mal simpson an ,der ist doch auch irgendwie gelb." ,,Aha." Sie nickte nur.Ich find den Namen cool.,,Und wie heißt deiner?" Fragte unsere Mutter.,,Ähm......Simba." Ich fing anzulachen.,,Simba?" ,,Ja....wegen könig der löwen,der hieß doch auch Simba." Ich schaute sie immer noch komisch an.,,Du weißt schon das das löwen sind und keine süßen Hunde." ,,Aber deine Simspons sind Hunde oder was?" ,,Da spielt wenigstens einer mit." Sie schüttelte nur mit dem Kopf und grinste.,,Oh Gott,ihr seid mir welche." Lachte unser vater.Wir frühstückten dann erstmal aber konnten es nicht seien lassen mit Simba und Simpson zu spielen,die sind einfach zu süß.,,Wir haben hier nur ein bisschen fressen für die beiden,ih´r müsstet was kaufen gehn." Wies unsere mutter uns drauf hin.Wir schauten zum Fenster raus.,,Es regnet." Kam es wie aus einem Mund.,,Macht sachen?" Unser Vater mit seiner ironie.,,Ja,machen wir sofort ." Meinte dann Jamila.Nachdem wir fertig gefrühstückt hatten zogen wir uns an  und gingen mit simpson und simba zum Tante-emme-laden.Wir leinten sie draußen an und holten eben ein bisschen futter für die beiden.,,Boa Ramona hab irgendwie bock auf Chips,du doch auch oder?" ,,Joar chips gehn immer." grinste ich und wir nahmen sie dann auch mit.Es hatte aufgehört zu regnet und wir gingen wieder mit den beiden nachhause.,,Jamila." Rief aufeinmal jemand,wir drehte uns um und da stand dieser Bill mit Tom.Sie kamen auf uns zu.Aber was machen Bill und Jamila da? Die küssen sich jetzt nicht im ernst oder? ,,Hey." Sagte Tom und Umarmte mich.Es war mir ein bisschen peinlich ihn zusehn aber das gefühl verschwand als er mich umarmte.,,Seid wann habt ihr hunde?" Fragte Tom,Bill und Jamila waren ja grad mit sich selber beschäftigt.,,Seid heute morgen." Er nickte und kniete sich hin und streichelte simpson.,,Wie heißen die denn" ,,Den,den du grad streichelst heißt Simpson und jamilas heißt Simba." ,,Simpson?" Was haben die eigentlich alle gegen den Namen? ,,JA,Simpson.Weil er doch irgendwie gelb ist und die Simpsons sind doch auch gelb.Außerdem find ich den Namen cool." ,,Da haste recht,cool ist der schon." Er kam wieder zu mir hoch,schaute kurz zu den beiden rüber die immer noch am knutschen waren sah dann mich wieder,etwas entäuscht,an.Ich wusste was er jetzt machen wollte aber ich war halt noch nicht so weit.,,Und was macht ihr heut noch so?" Fragte ich damit er vergisst was er grad gedacht hat.,,Ich weiß nicht,Bill wollte heute was mit Jamila machen.Hast du was vor?" ,,Nö." ,,Haste bock zu mir zu kommen?Uns fällt bestimmt schon was ein was wir machen können?" Ich überlegte kurz sagte dann aber ok.Dann fing es wieder anzuregnen,dadurch wurde auch Bill und Jamila getrennt.,,Hi,ramona."Sagte er dann als er den schirm aufspannte.,,Hi,Bill" Ich musste mir ein lachen unterdrücken.Ich gab Tom die leine von Simpson und spannte dann den schirm auf,nahm dann die leine wieder und Tom nahm den Schirm.So gingen wir also zurück zu Jamila und mir.Vor der tür verabredetet ich mich mit tom un dsagte ihm das ich um 2 uhr bei ihm sein würde ,bill und jamila küssten sich nochmal und dann ging Bill auch.

15.1.07 16:43, kommentieren